Herausforderungen auf der Baustelle – Eröffnung verschoben

Aller Anfang ist schwer!

Wir arbeiten mit voller Kraft daran, baldmöglichst für euch öffnen zu können. Wie das so ist, kommt es meist anders als erhofft. Wir kämpfen mit unerwarteten Mengen von bayerischem Granit, der sich zu unseren Füßen versteckte und der die Baggerarbeiten extrem verlangsamt. Dazu kommt der vom Dauerregen aufgeweichte Boden, der sich nicht gut mit der schweren Maschinerie versteht. Da werden wir leider noch länger etwas davon haben. Aber keine Sorge – wir haben schon Rasensamen in rauen Menge besorgt und bald soll ja auch die Sonne mal wieder rauskommen. 

Zwischenzeitliches Ergebnis ist leider, dass wir die Eröffnung verschieben müssen. Wir geben aber nicht auf und kämpfen jeden Tag gegen Wind, Wetter und Felsen an!

Wir versprechen euch, langfristig wird sich die Verwüstung des Anfangs auszahlen! Aber dazu ein anderes Mal mehr… 

Diese Website benutzt Cookies. Mehr dazu im Bereich Datenschutz.